Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Informatik » Sonstiges » Daten des Periodensystems in Tabellenform
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Kein bestimmter Bereich Daten des Periodensystems in Tabellenform
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 389
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2021-04-06


Ich könnte die folgenden und weitere PSE-Daten in kommagetrennter Form
Z,   Symbol,   A,      Name,        xxx,   yyy,   zzz, ...
1,   H,        1.0079, Wasserstoff, xxx,   yyy,   zzz, ...
2,   He,       4.0026, Helium,      xxx,   yyy,   zzz, ...  
brauchen.

Eine gute Seite ist www.lenntech.de/ Wie kopiere ich das am besten hier aus der HTML-Seite raus?

Markieren und in eine Libre Office Calc Tabelle einfügen geht, allerdings macht er teils Kommafehler bei den Zahlen.

Geht es eleganter?



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
easymathematics
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 30.12.2020
Mitteilungen: 25
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2021-04-06

\(\begingroup\)\(\newcommand{\ggT}{\mathbb{ggT}}\)
Du kannst Dir in einer geeigneten Sprache eine Funktion schreiben, die Dir den HTML-Schnick-Schnack entfernt, entsprechende Werte behält und kommasepariert zurückgibt. :)

Pseudo-Code in PHP:

function comma_sep_string( $html_input )
{
$data = array(); //sammelt alle nötigen Daten


foreach( $look_for_pattern as $pattern )
{
    $data[] = some_regex_magic();
}

return explode($data, ',');
}

Wahrscheinlich lohnt es sich auch eine von php vorgefertigte escape-Funktion drüber laufen zu lassen und dann nach Mustern im resultierenden String zu untersuchen und damit "some_regex_magic" aufzusetzen.

Wenn Du Erfahrung mit string-Funktionen hast sollte das minimaler Aufwand sein gemessen an der Anzahl der Elemente.

Vielleicht gibt es aber auch ein PSE im CSV-Format. Die sind doch auch kommasepariert.

Edit:
gist.github.com/GoodmanSciences/c2dd862cd38f21b0ad36b8f96b4bf1ee#file-periodic-table-of-elements-csv
\(\endgroup\)


Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 389
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2021-04-12 19:01



Ja, das sieht sehr gut aus. Da sollten alle wichtigen Daten enthalten sein.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.05.2020
Mitteilungen: 389
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2021-04-12 19:15



Lustigerweise werden hier
gist.github.com/robertwb/22aa4dbfb6bcecd94f2176caa912b952
ebenso die Kommafehler, in dem Fall 'fehlende Punkte', im LibreOffice Calc produziert.
Öffnet man die csv-Datei in einem Editor scheint alles zu stimmen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Wario hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]