Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Berufspenner Ueli rlk MontyPythagoras
Ingenieurwesen » Elektrotechnik » Ringtransformator
Autor
Universität/Hochschule Ringtransformator
Akin
Junior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 02.12.2020
Mitteilungen: 19
  Themenstart: 2022-06-28

Hallo, ein Weicheisenring mit Querschnittskantenlänge l = 5cm, mittleren Radius 10cm, Permabilität μ = 2500, durchsetzt eine Primär und Sekundärspule. N1 = 360 Windungen, und N2 = 20 Windungen. An der Primärspule liegt eine Wechselspannung U1(t) = U1*cos(ωt) mit U1=325V und f = 50 Hz an. Ich soll nun u.a. den Strom I1(t) und die Induktivität L1 berechnen. Erstmal kann ich die Maschenregel anwenden: U1(t)-Uind(t)=0 mit Uind = L*I1'(t)*N1, also habe ich U1(t)=U1*cos(ωt)=L*I1'(t)*N1. Durch auflösen nach I1'(t) und integrieren von 0 nach t erhalte ich I1(t)=(U1/L1*N1)*cos(ωt-pi/2). Ich dachte an die Induktivität komme ich ran durch phi = L * I bzw. B*A = L * I mit B =μr*μ0*N*I/l, aber es würde die Länge der Spule fehlen.


   Profil
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 11462
Wohnort: Wien
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-06-29

Hallo Akin, der Faktor $N_1$ ist zuviel, es gilt \[ U_\mathrm{ind} = L_1 I_1'(t) \] Welche Länge ist für die Berechnung der Induktivität notwendig? Um eine Verwechslung von I und l zu vermeiden, empfehle ich, ein anderes Symbol, zum Beispiel $\ell$ für die Länge zu verwenden. Bei der Integration hast Du die innere Ableitung vergessen. Servus, Roland


   Profil

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]