Gödel, Einstein und die Folgen

Yourgrau, Palle

Buchcover"In jedem Universum, das sich mittels der Relativitätstheorie beschreiben lässt, gibt es keine Zeit" (Kurt Gödel, Mathematiker) Der Untertitel des Buches lautet: "Vermächtnis einer ungewöhnlichen Freundschaft." Folgerichtig setzt sich der Philosophieprofessor Palle Yourgrau (Brandeis University USA) mit der freundschaftlichen Begegnung von Kurt Gödel und Albert Einstein nach ihrer Emigration in den USA auseinander. Die Schwerpunkte des Buches sind: - Mathematik, wenn auch ohne Axiome und Beweise - Physik, wenn auch ohne Formeln - Philosophie (z.B. über das Formale und das Intuitive) - Geschichte, soweit es notwendig ist, um zu erklären, warum sich in den USA zwei deutschsprachige Genies treffen, und was sie verbindet. Ein Philosoph erzählt und erklärt wie Gödel zu dem Unvollständigkeitssatz kam und vergisst dabei nicht die Bedeutung von Cantor, Russell, Frege, Hilbert u.a. auf diesem Weg als "Meilensteine" einzubinden. Gleichzeitig werden die Bedeutung der Relativität und Albert Einstein dargestellt und wie sich Gödel mit Raumzeit und Zeit der Relativitätstheorie auseinandersetzt und zu seinem obigen Schluss kommt. Dies wird alles von dem Philosophen Yourgrau vor dem historischen Hintergrund einer Freundschaft miteinander verbunden. Ein erzählendes Buch mit viel Mathematik, Physik und Philosophie und Hintergrundwissen. Ergänzungen behalte ich mir vor, wenn ich es dass 2. Mal gelesen habe.

Hinzugefügt am: 2006-01-26
Kritiker: weserus
Bewertung

Zugehöriger Link: Amazon.de
Gelesen: 5563




Durchschnittsbewertung: 4 Bewertungen

Suchbegriffe : Mathematik :: Physik :: Philosophie und Geschichte :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Gödel, Einstein und die Folgen
Bewertung von mathema am 30.01.2006

mathema schreibt:

Ein ungewöhnliches und unterhaltsames Buch. Erzählend führt Yourgrau durch die Fragen der Grundlagenkrise der Mathematik zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Hilberts Mühen um die vollständige Grundlegung der Mathematik und erläutert Gödels Unvollständigkeitssatz in brillianter Zusammenfassung. Gleiches gilt auch für den knappen Streifzug durch die Relativitätstheorie.
Dem Autor gelingt es, in historischer Einordnung die Begegnungen Gödels und Einsteins und ihre ungewöhnliche Freundschaft so lebendig zu beschreiben, als sei er als stiller Zeuge der Dritte im Bunde gewesen. Ihr gemeinsames Ringen um Fragen der Mathematik und Relativität wird eindrucksvoll klar und ohne mathematische Formalismen vor Augen geführt und dennoch läßt sich Yourgrau nicht zu unpräzisen Vereinfachungen hinreißen.
Ein weitere interessanter Aspekt des Buches ist das Durchscheinen der geschichtlichen Tatsache, daß für den Erfolg und die Annerkennung wissenschaftlicher Leistungen, auch eine ganze Reihe von außerwissenschaftlichen Faktoren verantwortlich sind. So legt der Autor am Schluß gesteigerten Wert darauf, deutlich zu machen, wie umstritten Gödels Rolle in der Philosophiegeschichte heute noch betrachtet wird, obgleich es wenige wissenschaftstheoretische Erkenntnisse von ähnlicher Tragweite gibt, wie die von Gödel erarbeiteten und dargestellten.
Das Buch ist die Schichte einer besonderen Freundschaft und Verbundenheit zwei außergewöhnlicher Menschen,deren Diskussionen das Denken beider verändert und befruchtet hat.
Auch heute sind ihre Themen noch aktuell und die von ihnen aufgeworfenen Fragen nicht 'abzuhaken'.
 



(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gödel, Einstein und die Folgen
Bewertung von krischi am 31.01.2008


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Gödel, Einstein und die Folgen
Bewertung von Jingels am 28.12.2011


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Gödel, Einstein und die Folgen


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]