Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Würdigung
\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{M}} \newcommand{\politician}[1]{\text{Ich habe die Frage nicht verstanden. #1}} \newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\)
Der eigentliche und ursprünglichste Grund für die Existenz des Matheplaneten ist der, dass es hier um Mathematik geht, dass hier Mathematik gemacht und erklärt wird. Unter allen, die auf dem Matheplaneten Mathematik machen und erklären, ragen drei heraus: Es sind das zuerst Buri, gefolgt von Martin_Infinite und Gockel. Ich grüße euch! Der MP verdankt euch viel, Ihr seid die Aushängeschilder, die Identifikationsfiguren für viele, viele Mitglieder. Ich gratuliere euch zu den goldenen Awards, die ich euch hier überreiche. Buri, Du wirst in den Kommentaren als "Der Matheplanetarier" bezeichnet. Ja, das bist Du auch - auch für mich. Diese Bezeichnung enthält auch schon, dass Du diese Stellung nicht nur durch Kompetenz in Mathematik inne hast. Ein Kommentar lobt die große Klarheit Deiner Beiträge. Weiter wirst Du als Moderator anerkannt und man lobt, dass Du bei allem, was Du kannst und bist, dennoch keine Überheblichkeit an den Tag legst. So ist das, und nun bitte ich das Publikum um einen großen Applaus für Buri, den Matheplanetarier! Nun wende ich mich Martin_Infinite zu. Herzlichen Glückwunsch zum Award! Du bist ein Ratgeber "auf höchstem Niveau" und die Mitglieder schätzen Dich für Deine vielen Beiträge im Forum und Deine (auch in abgelaufenen Jahr) zahlreichen Artikel. Zusammen mit dem Ratgeber-Award überreiche ich Dir nun auch Deinen zweiten Award. Der ist dafür, dass Du auch über die Grenzen des Faches hinweg viele Interessen verfolgst und ein gesellschaftliches Engagement für den Tierschutz und gegen Massentierhaltung vertrittst. Das wird insgesamt sehr positiv wahrgenommen. Mit zwei Awards bist Du auch der Tagesgewinner unter allen heute Ausgezeichneten - sehen wir mal *hüstel* davon ab, dass auch ein gewisser 'Matroid' zwei Awards erhält. Ich muss nun einen Einschub machen: Matroid, das bin ich selbst, und ich bin sehr dankbar für die vielen Stimmen, die ich erhalten habe. Ich bin gern der Organisator des MP. Meine Rolle ist die, dass ich Dinge zusammen bringen möchte. Ich verstehe die Technik eines Web-Angebots und ich kann mit Mathematikern (und Physikern auch, hallo Spock!) kommunizieren. Mit dieser Brückenkompetenz schaffe ich es, den Matheplaneten zu einem guten Platz für seine Zielgruppen zu machen. Ich bedanke mich bei den Mitgliedern dafür, dass ich das machen darf und mache es gern, weil die Mitglieder mich dafür anerkennen. Mir macht es viel Spaß hier und mit euch! Soweit das. Nun aber, lieber Gockel, ich habe dich da nun stehen lassen. Hier ist Dein Award, ich gratuliere Dir! Du bist auch jemand mit Brückenkompetenz. Mathematik und viel Verständnis für IT-Technik sind bei Dir gepaart mit der Gabe, komplizierte Sachen gut verständlich erklären zu können. Das schätze ich und die Kommentare zur Wahl zeigen, dass andere das auch so erkennen.
Nach der Mathematik kommt die Physik. Die Reihenfolge der Kategorien ist so, auch wenn man das eher umgekehrt sehen könnte. Was war nun wirklich zuerst? Fragen wir die Physiker. Dazu bitte ich nun dromedar und Spock auf die Bühne. Auch von dir, dromedar, sagen die Kommentare, dass Du eine Brückenkompetenz hast. In dir verbinden sich Mathematik und Physik derart, dass Mathematiker und Physiker damit alle sehr zufrieden sind. Und dann bist du auch noch "didaktisch super" - für dich ist es also auch wichtig, deinem Gegenüber den richtigen Zugang zu der gesuchten Problemlösung zu verschaffen. Das ist beispielgebend. Vielen Dank, die Mitglieder des MP bedanken sich bei Dir. Der Altmeister und Spiritus Rector unter den Physikern des MP erhält von mir nun den zweiten goldenen Award. Lieber Spock, ich drücke dich virtuell. Du wirst in einem Kommentar gelobt: "Wenn er was sagt dann ist es kompetent und zielführend". Und dieser Ansicht sind viele Wähler gewesen. Wer nun noch an der Benennung "Altmeister" gedanklich festhängt, dem sage ich, dass Spocks MP-Alter ja schon ein sehr hohes ist. Dies ist die 14. Award-Verleihung und bei jeder davon habe ich Spock auf die Bühne gerufen. Ich habe nicht nachgesehen, aber ich würde wetten, dass Spock in dieser Hinsicht einmalig ist auf dem MP.
Unser bester Informatik-Ratgeber ist auch in diesem Jahr matph. In diesem wie in den vergangenen Jahren gilt, dass matph "immer einen Code parat" hat und "sehr kompetent" ist. Aus eigener Erfahrung (im Beruf) weiß ich, dass es oft viel Mühe und Geduld erfordert, Jemandem bei einer Programmieraufgabe zu helfen. Man muss sich mit einem Wust von fremdem Code befassen, dann, wenn man mit Algorithmen und Konzepten antworten will, muss man erstmal feststellen, dass der Fragensteller nicht mal einen Compiler bedienen kann. Nun, ich übertreibe (hoffentlich). Jedenfalls: Herzlichen Dank an matph. Wir freuen uns, dass Du da bist und wir freuen uns darauf, dich in einem Jahr wieder auf der Bühne zu haben.
Ich möchte nun Stefan_K auf die Bühne rufen. Stefan, für dich, den besten LaTeX-Ratgeber habe ich den goldenen Award. Mit Abstand führst Du die Kategorie. Du "teXt schneller als dein Schatten". Und, was ich über Identifikationsfiguren vorhin sagte, ich sehe auch in dir eine solche. Ohne Dich wäre der MP nicht so gut, wie er ist. Unsere Mitglieder bedanken sich bei dir für Deine beständige Arbeit auf dem MP und loben das sehr hohe Niveau auf dem du tätig bist.
Auch in 3M, dem Wissengebiet um Mathematica, Maple, Matlab und noch ein paar weiteren Softwaren, gewinnt in diesem Jahr der Vorjahressieger den Award. Liebes Publikum, bitte geben Sie Applaus für gaussmath. Bravo gaussmath, herzlichen Glückwunsch!
Nun kommen wir zur Kategorie "Beste Unterhaltung". Es gibt so viele verschiedene Auffassung von Unterhaltung. Für die einen ist es chatten, für die anderen Schach, für wieder andere liefern interessante Knobelaufgaben oder Fragenspiele die Unterhaltung, und wieder andere werden durch Mathematik gut unterhalten. Und, obwohl es möglich war in einer Kategorie (nacheinander) für mehreren Personen zu stimmen, gibt es bei Unterhaltung nur einen Preis: buh! Lieber buh, unser Montagsreporter, Zeitbetrachter, Bildungsleidender und Wörtlichnehmer, wir danken dir! Und nun, während ich Dir die Hand schüttele und Dich umarme, sagt mir mein Kopf, dass Du neben Spock der zweite bist, der seit der ersten Awardverleihung für 2002 in jedem Jahr mit bei den Gewinnern war. Und um genau zu sein: Ich selbst habe auch immer auf dieser Bühne gestanden, Jahr für Jahr. Wir müssen mal was zusammen machen. Vielleicht im Mai in Woltersdorf?
Kategorie 7, Information, das hatten wir schon. Martin_Infinite hält den Award schon in der Hand. Bravo! In der gleichen Kategorie gewinnt Slash den silbernen Award. Slash versorgt uns sehr regelmäßig mit Informationen im Forum 'Aktuelles und Interssantes', ist ein erfahrener Wächter der Nacht, wird in Kommentaren für "interessante Links, besonders online-Spiele" und als "Normalster Mensch" gelobt. Der Dank des MP an Slash!
Kategorie 8, Organisation. Über meinen Anteil daran haben wir vorhin schon gesprochen. Darum, ohne Aufenthalt, rufe ich nun gonz auf die Bühne. gonz, du wirst mit einem silbernen Award ausgezeichnet. Du hast im vergangenen Jahr 2 Schachturniere organisiert, die den Teilnehmern und Zuschauern Spaß gemacht haben, und außerdem "bemühst du dich, das Rad am Laufen zu halten". Bleib so, solche Mitglieder brauchen wir hier! Mein Glückwunsch!
Als besten Newcomer beglückwünsche ich in diesem Jahr qwertzusername. Der Newcomer-Preis ist eine Tradition. Die ganze Award-Abstimmung ist eine Tradition. In den Wochen der Abstimmung, immer kurz nach dem Jahreswechsel, richtet sich die Aufmerksamkeit noch einmal bewusst darauf, was im vergangenen Jahr genau passiert ist. Das gilt für alle Kategorien. Das gilt für die Frage nach dem Newcomer: qwertzusername, mein Glückwunsch zu deinem gelungenen Einstieg auf dem Matheplaneten. Dein Themenschwerpunkt liegt in Algebra und Linearer Algebra. Du bist mittlerweile auch Senior, wir freuen uns, dass du da bist, und wir freuen uns weiterhin von dir zu lesen.
Was ich vorhin schon über "Unterhaltung" gesagt habe, trifft wohl auch auf die Kategorie "Beste allgemeine Beteiligung" zu. Kritisch könnte man sagen: Ein Gemischtwarenladen. Positiv gesehen, erlaubt diese Kategorie aber, dass viele und aus verschiedensten Gründen gewählt werden können. Einer, der aus verschiedensten Gründen hier Stimmen erhalten hat, das bin ich, Matroid. Vielen Dank für die vielen Stimmen. Wenn ich diese Wahl von dem Organisation-Award abgrenzen möchte, fällt mir das aber schwer. Es wäre ja nicht nötig gewesen mich doppelt zu belohnen. Oder, vielleicht liegt gerade darin die besondere Ehrung, die mir gerade zu Teil wird: Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Mitgliedern des Matheplaneten - auch und besonders dafür, dass es ihnen nicht genug war, mich einmal zu wählen, sondern dass sie meine Leistung und mein Wirken derart positiv sehen, dass sie nicht an sich halten konnten, mit einer zweiten Wahl. Also, ich meine das ernst, ich bin sehr glücklich so. Aber, ich bin ja nicht allein in diesem Gemischtwarenladen. Ich freue mich sehr, einen silbernen Award an ligning überreichen zu dürfen. In Kommentaren wirst du, ligning, als Bereicherung des Chats gelobt. Auch wird darauf hingewiesen, dass du noch nicht so lange dabei bist. Du wirst noch als erfolgreicher Newcomer gewählt. Mit dem Erfolg kommt ja auch die Arbeit. Zum Senior und Moderator hast du es schon gebracht. Sehr gut, dass du da bist. Sehr gut, dass du diesen Award erhältst!
Nachdem wir nun die Sieger der 10 benannten Kategorien vorgestellt haben, rufe ich nun noch rlk und tactac auf die Bühne. Diese beiden haben in Summe viele Stimmen erhalten, aber leider in keiner der 10 Kategorien genug für einen Award. Hier greift nun rettend und heilend die Silberregelung ein. rlk, hast du mitgelesen, was man über dich schreibt: "kompetent, hilfsbereit, geduldig und hat Humor", "einer der freundlichsten User am MP", "stets konstruktiv und für Fairness". Ich kann das alles nur mit unterschreiben. Von dir können wir alle noch etwas lernen. Mein Dank, meine Anerkennung, unser aller Anerkennung für dich! Der letzte Award rettet für mich den Abend. Ich hatte zu Beginn berichtet - berichten müssen, dass in der Newcomer-Kategorie über 20 Stimmen für ein Mitglied nicht haben gewertet werden können. Der Betroffene war / ist: tactac. Wegen ein paar Monaten! Stichtagsregelungen sind grausam! Nun bist du aber nicht nur ein Nearby-Newcomer, du bist aktiv in den Themenbereichen Mathematik und Informatik. Von dir heißt es in einem Kommentar "Vom Lambda-Kalkül bis Java, er kennt sich aus!". Du bist also auch ein Mensch mit Brückenkompetenz. Da ist sehr gut so. Ich freue mich mit dir über deinen silbernen Award.
Jetzt sind alle Preisträger auf der Bühne, liebes Publikum im Saal, geben sie einen Applaus für alle. Herzlichen Dank, dass Sie heute hier bei uns sind. Ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder. Sie müssen aber nicht sofort gehen, Sie können noch in den Chat kommen, dort können wir noch gemeinsam feiern.
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]