buhs Montagsreport: In eigener Sache
Released by matroid on Sa. 01. April 2017 22:05:35 [Statistics]
Written by matroid - 609 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Bildung

\(\begingroup\)\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{M}} \newcommand{\politician}[1]{\text{Ich habe die Frage nicht verstanden. #1}} \newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\) Urlogo für buhs Montagsreport In eigener Sache buh gibt auf Berlin: In den letzten Monaten und Jahren hat sich einiges um den Montagsreport herum verändert. Zum einen konnte der ursprünglich* wöchentlich erscheinende MontagsReport durch verschiedene Ursachen bedingt nicht mehr regelmäßig, zeitweise sogar gar nicht erscheinen. Zum anderen sind in letzter Zeit gerade montags um den MR, dessen Seriosität** unbestritten ist, herum zunehmend zweifelhafte Tiraden von Winkeldreiteilenden, Pizzafotografierenden und fermatierten Goldbachiasten zu finden, die der Intention des MontagsReports grundlegend fremd sind.

Daher wird mit dem heutigen Tag der MontagsReport eingestellt. An Stelle dessen werde ich in vierwöchigem Abstand unter dem Motto „buh: Sonn‘ am Abend“ immer samstags einen kleinen mathematischen Vierzeiler*** veröffentlichen. Hyperlinks zur Rubrik „buhs Montagsreport“ werden in der nächsten Woche zur neuen Rubrik umgestellt; Hypolinks zu einzelnen Reports bleiben noch 180 Tage aktiv und werden dann abgeschaltet. In der Hoffnung auf Verständnis auch bei meinen zwei treuen Stammlesern verbleibt buh2k+17 *: Also quasi am Beginn der MP-Zeitrechnung **: Man denke an „Du wirst rechthaben, aber Recht haben…“, die Kryptika oder „Lehrer ohne Grenzen“ … ***: Der Vierzeiler des Monats April Ein Delta und ein Epsilon, die wollten sich mal treffen schon. Doch Delta war so winziglich, da fand das Epsilon es nicht.
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 609


[Top of page]

"buhs Montagsreport: In eigener Sache" | 9 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: In eigener Sache
von: Bernhard am: Sa. 01. April 2017 23:51:06
\(\begingroup\)Hallo! \quoteon…zunehmend zweifelhafte Tiraden von Winkeldreiteilenden, Pizzafotografierenden und fermatierten Goldbachiasten zu finden, die der Intention des MontagsReports grundlegend fremd sind. \quoteoff Hier sehe ich einen geradezu verdächtigen Widerspruch: Bisher waren gerade solche Themen für Buh ein gefundenes Fressen und besondere Inspiration seine Montagsreporte. Also wenn hier gestanden hätte "buh gibt auf, wenn der BER seinen Betrieb aufgenommen hat", dann wäre das plausibler gewesen. 😉 Bernhard PS.: Aber gegen ein (zusätzliches) regelmäßiges Gedichtchen hätte ich nichts…\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: KingGeorge am: So. 02. April 2017 10:47:51
\(\begingroup\)\quoteon ... In der Hoffnung auf Verständnis auch bei meinen zwei treuen Stammlesern verbleibt ... \quoteoff Du hast mehr (heimliche) Stammleser als du glaubst P.S.: Der Vierzeiler ist gut\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: matroid am: So. 02. April 2017 10:59:12
\(\begingroup\)Hi buh! Schade, dass Du aufhörst, aber ich respektiere das selbstverständlich - und die Vierzeiler werden noch berühmt - mir schwebt da eine Buchveröffentlichung vor. Wie wäre es unter dem Titel "Folgen der Poesie - Poesie der Folgen"? Viele Grüße Matroid 😉\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: Hans-Juergen am: So. 02. April 2017 14:14:15
\(\begingroup\)Der Mo-Report, ginge er weiter: das wäre schön und wäre heiter. Was sagste nu, mein lieber Buh? Hans-Jürgen \(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: epsilonkugel am: So. 02. April 2017 16:26:14
\(\begingroup\)Hallo buh. Schade, der Montagsreport hat sich bei mir als fester Bestandteil des Matheplaneten verankert. Aber gut dass wir weiterhin noch von die lesen werden. Freue mich auf die Vierzeiler. Liebe Grüße Edit: Oh man.. Danke Triceratops, ich hab's jetzt kapiert...:D\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: Triceratops am: So. 02. April 2017 16:38:15
\(\begingroup\)Achtet auf (a) das Datum, (b) den Autor.\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: Menno am: Mo. 03. April 2017 17:50:37
\(\begingroup\)Ooch, triceratops - Spielverderber. Menno, musste das sein?\(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: Slash am: Mo. 03. April 2017 18:42:55
\(\begingroup\)Heißt das etwa, das Ganze war nur ein April-Scherz? 😮 ...dann wird es also doch nichts mit dem vermeintlichen Nachfolger - dem Slash-Report. ☹️ \(\endgroup\)
 

Re: In eigener Sache
von: buh am: Mo. 03. April 2017 20:03:01
\(\begingroup\)@slash: Vergiss es. 😛 Es ist, wie man leicht sieht, kein Aprilscherz. Schon, weil der Artikel von einem gewissen matroid ist. Schreib einfach weiter Nachtgeschichten. Gruß von buh \(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]