buhs Montagsreport: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
Released by matroid on Mo. 16. Juli 2012 21:50:45 [Statistics]
Written by buh - 1085 x read [Outline] Printable version Printer-friendly version -  Choose language   
Matroids Matheplanet

\(\begingroup\) Logo für diesen Montagsreport von buh buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8 Meine fremde Muttersprache Berlin. Liebe Senilioren! Immer wieder stelle ich verwundert fest, dass es auch unter Senioren üblich ist, bei aller Akribie im Umgang mit unserer lieben Mathematik unserer Muttersprache dergleichen Sorgfalt konsequent zu verweigern, sprich: Ihr könnt kein richtiges Deutsch!* Da es mir, wie vorige Woche reportiert, ja auch manchmal so geht, habe ich beschlossen, ein bisschen Sprachunterweisung*** zu geben. Damit das Ganze auch einen Lern-, Freud- und Freufaktor inkludiert****, habe ich meine Oberlehrermacke in ein Kreuzwort-Rätsel kontextiert******. Selbstverständlich

habe ich das Rätsel, wie man sieht, auch selbst gelöst (es ist ziemlich schwer).
Kreuzworträtsel
Damit ihr, liebe Senioren, neben dem Lerneffekt auch den Freudeffekt erleben könnt, habe ich, wie ihr seht, nicht alles wieder gelöscht (und der Freizeitsportler ist abgeschnitten, er hat 7 Buchstaben). So, nun aber her mit der Frage: WIE heißt das waagerechte Tier? Wie gesagt, es ist nicht leicht, daher bitte ich euch, NICHT die Lösung, sondern höchstens ein paar Bemerkungen über Schweiß, Qual oder Ähnliches zu posten. Gut Deutsch wünscht

buh2k+12

*: Mit „ihr“ sind natürlich nur selektiv die Senioren gemeint, auf die das auch zutrifft**. **: Aber wen das betrifft, kriegen wir ja hier raus. Außerdem kennen wir unsere Pappenheimer schon aus diversen Threads, in denen wir uns das schon schön deutlich um die Ohren hauen. Dabei sind Ohren zum Hören da. ***: Nicht: Unterweysunk, auch nicht: Underweysung ****: Das Wort „Inklusion“ ist allerdings in der Berliner Bildungslandschaft nur sehr sehr bedingt geeignet, Freudgefühle auszulösen; im Wesentlichen betrifft das Bildungspolitiker, deren Diät im Gegensatz zur Inklusion nicht mit dem Attribut „kostenneutral“, sondern mit „streng monoton wachsend“***** beschrieben wird. *****: Somit wäre gesichert, dass dieser MR auf dem MP erscheinen darf. ******: …bzw. habe kontextieren lassen. Das Rätsel stammt aus der MoPo von dem Tag, an dem meine Begegnung mit den Jausenheurigen begann.
\(\endgroup\)
Get link to this article Get link to this article  Printable version Printer-friendly version -  Choose language     Kommentare zeigen Comments  
pdfFür diesen Artikel gibt es keine pdf-Datei


Arbeitsgruppe Alexandria Dieser Artikel ist nicht im Verzeichnis der Arbeitsgruppe Alexandria eingetragen.
[Die Arbeitsgruppe Alexandria katalogisiert die Artikel auf dem Matheplaneten]

 
 
Aufrufzähler 1085
 
Aufrufstatistik des Artikels
Insgesamt 26 externe Seitenaufrufe zwischen 2012.08 und 2015.06 [Anzeigen]
DomainAnzahlProz
http://google.de2076.9%76.9 %
http://google.at27.7%7.7 %
http://search.incredimail.com13.8%3.8 %
http://google.ch13.8%3.8 %
http://de.ask.com13.8%3.8 %
http://google.ru13.8%3.8 %

Häufige Aufrufer in früheren Monaten
Insgesamt 12 häufige Aufrufer [Anzeigen]
DatumAufrufer-URL
2013-2015 (8x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=
201308-08 (4x)http://google.de/url?sa=t&rct=j&q=mathematik für senioren

[Top of page]

"buhs Montagsreport: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8" | 17 Comments
The authors of the comments are responsible for the content.

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: matroid am: Mo. 16. Juli 2012 22:09:00
\(\begingroup\)Gegenrätsel im gebotenen Zusammenhang: Welche Burg zeigt das Bild? Burg Schreibt man das TIER wirklich so oder sind da zwei Schreibfehler? Gruß Matroid\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: buh am: Mo. 16. Juli 2012 23:17:50
\(\begingroup\)TIER schreibt man wirklich so; und zwei Schreibfehler in einem Wort geht nicht: Entweder ist es falsch oder es ist richtig geschrieben.

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Menno am: Mo. 16. Juli 2012 23:55:43
\(\begingroup\) 😵 Desch isch koi Burch, desch isch oi Ruin. Ähh. Unn et isch net de Schwoanschtajn. Mehr dä Röttln odar so a Zeugs. 😵 Menno, schwer aber auch\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: rogerS am: Di. 17. Juli 2012 07:12:02
\(\begingroup\)Hmm Von welchem Schweiß sollte ich schreiben, ach ja ich weis. Von jenem welchen ich vergiese, wenn ich vor selbigen Tiere mich in flotter Gangart Zwecks Flucht entfernen werde. und wehe einer mault wegen der Grammatik rum Roger 😎 😛 \(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Dixon am: Di. 17. Juli 2012 17:32:27
\(\begingroup\)Hochverehrtester buh, mich deuchte, dort fehlet ein sch, nur wußte ich nicht, daß man dieses so nennt. Desweiteren bescherten onomatopoetische Streifzüge ein Flucherlebnis und das dringende Bedyrfniß, einige hochgeleerte Gesellen (wieder mal) mit faulen Tomaten zu bewerfen. Grüße Dixon\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Bernhard am: Di. 17. Juli 2012 18:41:12
\(\begingroup\)"Freudeffekt" = das Sich-durchschaut-Fühlen bei einer Psychoanalyse? Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: buh am: Di. 17. Juli 2012 22:21:49
\(\begingroup\)Gelöscht und dahin geschrieben, wo er hingehörte.

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Kitaktus am: Mo. 23. Juli 2012 14:06:09
\(\begingroup\)Liegt hier nicht vielmehr ein Mangel an Französisch-Kenntnissen vor? Ich finde jedenfalls eine passende Bärenart, aber der Modetrend passt nicht. Kitaktus\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Bernhard am: Mo. 23. Juli 2012 15:03:40
\(\begingroup\)Hallo Kitaktus! Trotzdem, das "V" wird höchstwahrscheinlich stimmen. Ich wüßte gerne, was es mit dem Wort von links "...TO." auf sich hat. Das Tier wird echt zum Problembär. Aber das paßt ja auch nicht rein… Bernhard\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Zetavonzwei am: Mi. 25. Juli 2012 16:32:41
\(\begingroup\)Tatsächlich gibt es diesen Bär in dieser Schreibweise, wie ein Blick ins Wörterbuch bestätigt... War mir aber auch neu\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: buh am: Do. 26. Juli 2012 18:40:01
\(\begingroup\)@zetavonzwei: Es soll auch Kätschup geben, den man auf seiner Kautsch verspeisen kann, nachdem man letztere aus seinem Portmonee bezahlt hat.

Gruß von buh2k+12

P.S. Ob der Tunfisch nur so tut...?\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Zetavonzwei am: Fr. 27. Juli 2012 13:54:00
\(\begingroup\)Ich schätze mal, nur dann wenn es Not tut tuttut zu machen...\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: buh am: Sa. 28. Juli 2012 22:27:49
\(\begingroup\)@matroid: Im "Deutschen Eck" (meiner Lieblingskneipe) kannten sie die "Burgruine mit leerer Weide" auch nicht. Sie sieht auch irgendwie grenzwertig und grislig aus.

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: matroid am: Sa. 28. Juli 2012 23:11:57
\(\begingroup\)Tipp: **\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: buh am: So. 29. Juli 2012 17:18:14
\(\begingroup\)Naaaaa logisch; soo also: Pappenheim mit gefallenem Groschen

Gruß von buh2k+12

\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Dixon am: Di. 31. Juli 2012 16:39:47
\(\begingroup\)@matroid: Da also kommen die Göhren her! 😁 Darauf ein... äh... [schön, was sagt man da als Nichtbiertrinker] ...ein... [wie hieß noch mal dieses Standardgesöff?] ...also hoch das... Sternburger! Grüße Dixon\(\endgroup\)
 

Re: buhs Nicht-nur-Seniorenbrief Nr. 8
von: Ex_Mitglied_40174 am: Mi. 01. August 2012 21:35:13
\(\begingroup\)Hey, Göhren ist ein Ort am schönsten Strand der Welt, du meinst Gören, also diese verbl..deten Kinder von Burg P......... ... Der Strandwächter ..: in\(\endgroup\)
 

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]